Startseite‎ > ‎Würfe‎ > ‎

E-Gordon-Setter-Welpen-Handy

13.03.2011
Die Welpen sind da!!!
Es sind 8 Föhre-Digger-Kinder, 6 Mädel und 2 Buben.
Wir freuen uns sehr über die kleinen Kemtin´s Black.....
Föhre und ihren Welpen geht es gut, alle sind munter. 
Hündin gelb 517g, Rüde rot 570g, Hündin blau 503g, Hündin rot495, Hündin grün 495g, Hündin grün-rot 530g, Hündin gelb-blau 510g, Rüde blau 560g.
Die Geburt begann am 13.03 um 19.30 Uhr und um 1.05 Uhr kam der letzte Rüde.
Weiter geht es unten auf der Seite.

Kemtin´s Black E-Wurf

nach

Kemtin´s Black Digger

Diggers Abstammung zur Vergrößerung anklicken.
aus

Föhre von Wersabe
Föhres Abstammung zur Vergrößerung anklicken.

Unser "Traumpaar"
Wer mehr über Digger und Föhre wissen möchte findet es auf ihren Seiten:

Wer sich für einen Welpen aus unserer Zucht interessiert, meldet sich bitte rechtzeitig bei:
Uwe Schütte
Tel.: 0 55 33-20 15
Mobil: 0 15 15-4 67 56 00
mehr unter:

Uwes momentaner Schlafplatz, ein Feldbett vor der Tür des Welpenzimmers, damit er auch nachts sein Ohr an der Welpenkiste hat. Tagsüber nimmt Digger diesen Platz in Anspruch, hört seinen Kindern zu und wartet auf Uwe.
 

Die ersten 4 Wochen.


Gestern hatten die Mäuse Besuch von Onkel Kuno, 
ganz schön beeindruckend, so ein großer Onkel.

Die Namen der Lütten stehen fest, und sind für die Ahnentafeln eingereicht.
Es sind:
Kemtin´s Black Ebbe, Erik, Eileen, Emba, Emma, Emmi, Enja, Erle-Skadi.

Das erste Mal draußen!
Gestern waren wir für eine halbe Stunde an der frischen Luft. Mama Föhre war ganz schön aufgeregt und hat versucht, uns alle im Auge zu behalten. Wir haben die Sonne begrüßt.

Unterwegs mit Papa.

Hündin rot-grünes Band, das 2. mal draußen,
wir sind jetzt 4 Wochen alt. (10.04.2011)

Kemtin´s Black E-Welpen, 4 Wochen alt (10.04.2011)


Rüde blaues Band,
im Moment mein spezieller Kuschel-Freund :o)
Besuch von Pluto!

Wir hatten heute Waidmannsheil,
unser Sonntagsbraten gerettet !!!

So sieht das Vorstehen doch schon Vorzüglich aus,
mit hoher Kopfhaltung.

Onkel Kuno mit Muttergefühlen ;o))

Heute waren wir liebe Gordon-Kinder!
Jetzt, mit 5 Wochen, sind wir ja schon ganz schön groß und haben Uwe beim Putzen der Hütte geholfen. Komischerweise hat es viel länger gedauert als sonst, aber Uwe hat trotzdem die ganze Zeit gelacht, also müssen wir richtig gut gewesen sein.

Das Stadionprojekt "Ballhund statt Balljunge",


ist nach kurzer Erprobung gescheitert!!! 

Zwei die was aushecken ???!!

Die Kemtin´s Black wünschen allen ein ruhiges Ostern,
ein guter Rat von uns :  zu Ostern nur keinen Stress aufkommen lassen, etwas Grillfleisch, Holzkohle, Grill, Salat und Getränke, dann Ruhe bewahren und Ostern wird gut !

Können diese Augen lügen? "ICH BIN DIE LIEBSTE" Oder???

Hitzewelle:o)
die Lütten haben komische Eigenschaften, zum Beispiel schlafen am Wassernapf bei Musik von Bruce Springsteen !!!(Anlagen eines Partylöwen ?)

Ritt auf dem Staubsauger!
Gestern sind wir mit dem Staubsauger durch die Hütte geritten und hatten viel Spaß dabei, fast wie mit der Achterbahn fahren.
Wir sind gespannt was wir morgen unternehmen, wir werden berichten !

Grünes Mädchen im Chefsessel,

sie hat was vom Vater,
 oder ist es das "gemeine Setter-Gen" ??? ;o)

Zuschauer beim Rasenmäherrennen.
Gespannt haben wir den Honda mit Jagduwe im Schlepptau verfolgt und am Ende des Rennens war das Gras abgemäht, nur wer von den Beiden gewonnen hat, wissen wir nicht. Wir vermuten, es war der Honda !

Strolchige Welpen,
was sagt man dazu, klauen die Lütten doch schon meine Latschen...angeblich nur mal so o) wer es glaubt !?;

Ruhestörung!!!
Da will man mal ausgiebig Mittagschlaf halten, doch dann kommen so schräge Vögel angeflogen, machen einen Krach wie tausend Mann und vorbei ist es mit der träumerei. Für sie nur Glück, dass sie auf der anderen Seite vom Zaun waren!
Besuch vom Postboten,
gestern hat der Mann von der Post uns mit einem großen Karton besucht. Lieb, wie wir sind, haben wir ihn stürmisch begrüßt, auch Mama Föhre, Papa Digger und Onkel Kuno haben sich mit uns gefreut. Er hat vor Schreck den Karton hingeschmissen und war so schnell wieder verschwunden, dass wir nicht mal danke sagen konnten!